Historisches Archiv der Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

Abstracts, Allgemein


Wie ein Gedächtnis dokumentiert das Historische Archiv die künstlerische Vergangenheit der Sächsischen Staatstheater und seiner unterschiedlichen Sparten – Oper, Schauspiel, Konzert und Ballett. Programmhefte, Besetzungszettel, historische Fotos und viele weitere Preziosen geben ein lebendiges Bild der Dresdner Musik- und Theatergeschichte der vergangenen Jahrhunderte.
Das in der deutschen Bühnenlandschaft einzigartige Archiv ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Archivnutzer können nach Absprache selbst kostenfrei recherchieren; für die Bearbeitung von Anfragen durch das Archivpersonal und damit verbundene Serviceleistungen wird eine entsprechende Bearbeitungsgebühr erhoben. Um Voranmeldung wird gebeten.

Eingangsbereich des Historischen Archivs der Sächsischen Staatstheater, Foto: Gerd Lohse

Kontaktdaten
• Ansprechpartner: Janine Schütz (Leiterin), Elisabeth Telle, Sophia Zeil
• Telefon: (+49) 351 4911 – 310 (Zentrale)
• E-Mail: HistorischesArchiv@saechsische-staatstheater.de
www.semperoper.de, www.staatschauspiel-dresden.de, www.staatskapelle-dresden.de
• Postadresse: Theaterplatz 2, 01067 Dresden
• Besucheradresse: Ostra-Allee 9, Zugang Malergäßchen, 01067 Dresden

Ein Gedanke zu „Historisches Archiv der Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    als Enkelin von Dr. Paul Adolph, der von 1933 bis 1935 Generalintendant ihres Hauses
    war (siehe auch sein Buch vom Hof – zum Staatstheater) interessiert mich ob und wann er wegen der Affäre um Stefan Zweig und die „DieSchweigsame Frau“ von Strauss
    seine Stelle abgeben musste.
    In meinem Besitz sind noch viele Erinnerungsstücke, Hefte, aus dieser Zeit.
    Ich wäre Ihnen sehr dankbar für eine Rückmeldung.
    Mit freundlichen Grüssen
    Monika Liebrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.