Kategorie-Archiv: Aktuelles

Zwischenstand zur Online-Umfrage: Veranstaltungsformen

Bis zum 15. Juni besteht noch die Möglichkeit zur Beteiligung an unserer Online-Umfrage zum Sächsischen Archivtag. Mit Stand 3. Juni haben bereits 75 Kolleginnen und Kollegen die Gelegenheit genutzt. Herzlichen Dank für die bisherigen Rückmeldungen!

Eine Auswertung der Ergebnisse folgt nach Schließung der Umfrage und unserer Vorstandssitzung am 19. Juni, bei der wir uns mit den Ergebnissen beschäftigen werden. Daher vorab nur ein Zwischenstand zu unserer Frage 8: „Die prägende Veranstaltungsform war beim diesjährigen Archivtag der Vortrag mit anschließender Diskussionsmöglichkeit. Wie sehr entsprechen diese und andere mögliche Veranstaltungsformen Ihren Wünschen für kommende Archivtage?“

72 Rückmeldungen gingen bisher dazu ein:

Weiterlesen

Online-Umfrage zum 23. Sächsischen Archivtag ist aktiv

Waren Sie beim Sächsischen Archivtag in Leipzig? Oder konnten Sie nicht teilnehmen, haben aber von Ferne die Aktivitäten verfolgt?

Wir – der Vorstand des Landesverbandes Sachsen im VdA – sind an Ihrer Meinung interessiert! Hier geht es zu unserer Umfrage.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung – bis zum 15. Juni besteht die Möglichkeit dazu.

Zwischeninformation zum Sächsischen Archivtagsblog

Morgen und übermorgen findet der Sächsische Archivtag in Leipzig statt. Wir (der Vorstand des Landesverbandes Sachsen im VdA) und die im Ortskomitee in Leipzig aktiven Kolleginnen und Kollegen haben viel Arbeit in die Vorbereitung investiert und freuen uns jetzt auf zwei interessante und lebendige Tage.

Vor zwei Jahren hatten wir den Anspruch, möglichst „live“ vom Archivtag zu bloggen. Das führte dazu, dass die BloggerInnen vieles vom Archivtag gar nicht selbst verfolgen konnten. Bei einem Archivtag trifft man sich aber, um daran teilzunehmen und sich persönlich auszutauschen. Daher: Diesen Anspruch haben wir diesmal nicht. Ob ein Beitrag zwei / drei Tage früher oder später erscheint, scheint uns nicht so wichtig. Unser Ziel ist es aber, alle Beiträge über den Archivtag bis zum Ende der nächsten Woche online zu stellen.

Unterstützt werden wir von Stephan Luther (Universitätsarchiv Chemnitz, Mitglied im Gesamtvorstand des VdA) sowie den Archivarinnen aus dem Sächsischen Staatsarchiv Katrin Heil und Doreen Wustig (Abteilung Staatsarchiv Leipzig) und Anne Warsönke (Abteilung Hauptstaatsarchiv Dresden). Der VdA-LV Sachsen dankt allen Vieren und dem Sächsischen Staatsarchiv für diese Unterstützung!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Archivtag und daran Interessierte sind natürlich herzlich eingeladen, den Twitter-Hashtag #SächsArchivtag aktiv oder passiv zu nutzen.

Jetzt geht’s los!

Am 16./17. Mai 2019 findet in Leipzig der 23. Sächsische Archivtag statt, der dem Thema „Erschließung“ gewidmet ist; auf unserer VdA-Website finden Sie das Programm und das Anmeldeformular.

In den folgenden Wochen werden wir hier in diesem Blog Beiträge zur Einstimmung auf den Archivtag veröffentlichen. Sie werden vor allem zu vier Kategorien gehören:

  • Abstracts von Vorträgen auf dem Archivtag
  • Leipzig A – Z: Das FAMI-Abschlussprojekt 2019
  • Vorstellungen von Archiven in Leipzig
  • Umfrage zur Erschließung in sächsischen Archiven: Ergebnisse

Heute starten wir mit einem Dank an die 75 Archive, die sich an unserer Umfrage (im März 2019) zur Erschließung in den Archiven im Freistaat Sachsen beteiligt haben!

Angeschrieben hatten wir 122, so dass wir einen guten Rücklauf von 61% verzeichnen können. Nicht jedes Archiv hat auf jede der 27 Fragen geantwortet, die Teilnehmerzahl schwankte zwischen 69 und 75 Archiven bei den einzelnen Fragen. Zum Einstieg die prozentuale Verteilung der Archive auf die Sparten (analog zu den Fachgruppen 1, 2, 3, 5 und 8 des VdA):

Umfrage_01_Sparten